MYANMAR

MANDALAY – KALAW/INLE SEE – BAGAN – YANGON - HUA HIN 

12. November 2019 - 29. November 2019



1. Tag: Hinflug

Nachmittags Linienflug von Frankfurt nach Mandalay mit renommierter Fluggesellschaft(Umsteigeverbindung).

2. Tag: Mandalay (A)

Gegen Mittag erreichen wir Mandalay. Nach einer Erfrischungspause im Hotel fahren wir zum Mandalay Hill und genießen die herrliche Aussicht beim Sonnenuntergang  . 

3. Tag: Mandalay (F/A)

Unser heutiger Ausflug führt uns in den Süden Mandalays. Zunächst besuchen wir Sagaing, spirituelles Zentrum Myanmars mit schönen Tempeln. Weiter geht es in die Region der ehem. Hauptstädte aus dem 14. bis 18. Jahrhundert: Awa und Amarapura. Mit der Pferdekutsche fahren wir zum Kloster Bargaya und den königlichen Palastruinen.  Später genießen wir die stimmungsvolle Atmosphäre auf der längsten Teakholzbrücke der Welt, bevor wir am Abend nach Mandalay zurückkehren.

4. Tag: Mandalay - Mingun - Mandalay (F)

Eine Bootsfahrt auf dem Irrawaddy führt uns nach Mingun. Wir bewundern die riesige unvollendete Pagode und auch die größte noch intakte Glocke der Welt. Nach unserer Rückkehr nach Mandalay besichtigen wir die Kuthodaw-Pagode (bekannt auch als "größtes Buch der Welt"). Der Rest des Tages steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

5. Tag: Fahrt nach Kalaw (F/A)

Durch wunderschöne Landschaften fahren wir in Richtung Süden  – ein langer aber spannender Fahrtag liegt vor uns.  Am Nachmittag erreichen wir Kalaw. Die hübsche Kleinstadt liegt auf rund 1350 m Höhe in einem malerischen Tal. Der ehemalige britische Luftkurort zeugt noch heute von seiner kolonialen Vergangenheit: Pferdekutschen, eine Backsteinkirche und holzvertäfelte Häuserfassaden umgeben uns. 

6. Tag: Kalaw (F/A)

Zuerst besuchen wir den Morgenmarkt, bevor wir uns auf eine leichte Wanderung in die umliegenden Berge begeben. Am Nachmittag fahren wir zum Inle See (3 Nächte am Inle See). Unterwegs machen wir einen Stopp an dem aus Teakholz erbauten Shwe Yan Pyay Kloster.

7. Tag: Inle See  (F)

Freuen Sie sich auf einen Tag rund um den Inle-See. Mit einem Boot geht es zunächst zu einem schwimmenden Markt. Wir besichtigen die Phaung Daw Oo Pagode und das Nga Phe Kyaung Kloster. Anschließend besuchen wir eine traditionelle Seidenweberei und eine Zigarrenmanufaktur. 

8. Tag: Inle-See (F/A)

Nach dem Frühstück fahren wir bis zum Ende des Inle Sees. Von hier führt ein ca. 40 km langer Kanal nach Sagar. Unterwegs bieten sich immer wieder fantastische Ausblicke. Das unberührte Gebiet ist Heimat vieler Vogelarten.  Mit dem Boot fahren wir zu dem Dorf Thaya, der Heimat der Stämme Pa-Oh, Shan und Intha. Dieser Ort ist bekannt für den lokalen Reisschnaps und wir haben Gelegenheit, der Destillation zuzusehen und den Schnaps zu verkosten, bevor es zurück zum Hotel geht.

9. Tag: Inle-See - Bagan (F)

Heute besuchen wir Indein. Wir schlendern  durch das Dorf, bevor wir einen moosbewachsenen Weg zur Spitze des Hügels nehmen. Hier erwarten uns die Pagodenruinen von Indein. Dieser mystische Ort mit seinen zahlreichen Pagodenruinen ist für viele Burmesen eine wichtige Pilgerstätte. Nachmittags fahren wir zum Flughafen nach Heho - ein kurzer Flug bringt uns nach Bagan.

10. Bagan (F/A)

Bagan ist ein Juwel was Tempel und Stupas angeht. Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten, unvorstellbar und faszinierend! Vom 11. bis 13. Jahrhundert war Bagan die Hauptstadt Myanmars. Die damaligen Herrscher ließen tausende prächtiger Stupas und Tempel erbauen, von denen die meisten heute noch bestens erhalten sind. Wir machen uns zunächst auf den Weg zur goldenen Shwezigon Pagode, wichtigster Reliquienschrein der Stadt. Anschließend besichtigen wir einen der schönsten Tempel Bagans, den Ananda Tempel, sowie die Shwe Sandaw Pagode. Bagan ist auch für seine feinen Lackwaren landesweit bekannt. Beim Besuch einer Lackwaren-Werkstatt können wir am Nachmittag den Herstellungsprozess beobachten.

11. Tag: Bagan  (F)

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Optional können Sie an einem Ausflug zum Mt. Popa teilnehmen.

12. Tag: Bagan (F)

Eine Ballonfahrt über Bagan am frühen Morgen (optional) ist sicher ein unvergessenes Erlebnis. Nach dem Frühstück besichtigen wir das Dorf Minnanthu und besuchen den Tempel Payathonzu mit seinen hervorragenden Wandmalereien.  Am Abend fliegen wir nach Yangon

13. Tag: Yangon (F/A)

Yangon ist die ehemalige Hauptstadt Myanmars und bietet entsprechend viele Sehenswürdigkeiten. Wir besuchen die Sule Pagode und gewinnen Eindrücke über die Geschichte Myanmars beim Besuch des Nationalmuseums.  Die Besichtigung der Botataung-Pagode steht ebenso  auf dem Programm wie der Liegende Buddha von Kyaukhtatgyi.

14. Tag: Yangon - Bangkok - Hua Hin (F)

Heute heißt es Abschied nehmen von Myanmar. Ein kurzer Flug bringt uns nach Bangkok und wir fahren nach Hua Hin, wo wir die erlebnisreichen Tage entspannt ausklingen lassen. 

15. - 17.  Tag: Hua Hin (F)

Erholsame Tage im Strandresort erwarten uns. Am Nachmittag des 17. Tages erfolgen der Transfer nach Bangkok und der Rückflug nach Deutschland.

18. Tag: Ankunft Frankfurt

Wir erreichen Frankfurt am Morgen.

 

€ 3.289,-(pro Person im Doppelzimmer)
EZ-Zuschlag  €578,-  1/2 DZ auf Anfrage

 

Im Reisepreis inklusive:

·         Linienflug in der Economy Class inklusive rail & fly (Transfer ab Zwickau auf Anfrage zubuchbar) 
·         Übernachtung in 3*/4* - Hotels
·         Flug Bagan/Yangon; Flug Heho/Bagan
·         FULONG TOURS – Chefreiseleitung; Zusätzlich örtliche Deutsch sprechende Reiseleiter
·         Reiseinformationsabend vor der Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen:

·         Trinkgelder
·         Ballonfahrt Bagan
·         Visum

 

Kleingruppenreise 6 – 12 Personen

 

Der Reisepreis basiert auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis stehen weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen - ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität  -  zur Verfügung. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält FULONG TOURS sich das Recht vor, die Reise abzusagen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von FULONG TOURS.

Geringfügige Änderungen vorbehalten. (Stand 21.05.2018)