SRI LANKA 2019

NEGOMBO - DAMBULLA/SIGIRIYA - POLONNARUWA - HIRIWADUNNA - KANDY - NUWARA ELIYA - UDAWALAWE NATIONALPARK - GALLE - KALUTARA (STRAND)

16. Februar 2019 - 02. März 2019

ausgebucht

Tag 1 Deutschland – Colombo

Wir fliegen ab Deutschland in der Economy Class nach Colombo.

Tag 2     Flughafen – Negombo  (A)

Bei Ankunft werden wir von unserem Guide empfangen und zum Strandhotel in Negombo gebracht. Bei einem ersten Strandspaziergang können wir uns von der langen Reise erholen. (Fahrzeit ca. 20 min; Entfernung 10 Km)

Tag 3     Negombo   (F/A)

Nach dem Frühstück machen wir eine Stadtrundfahrt durch Negombo, besichtigen die Überreste der niederländischen Kolonie, den buddhistischen Tempel und eine katholische Kirche. Anschließend  erkunden wir das Fischerdorf, dessen Markt und den Basar. Wir besuchen den lokalen Fischmarkt und können sehen, wie riesige Thunfische und andere Fische fangfrisch weiterverkauft werden.

Tag 4     Negombo - Dambulla / Sigiriya   (F/A)        

Wir lassen die Küste hinter uns und fahren nach Sigiriya ins Kulturdreieck. Unterwegs entdecken wir die beeindruckenden Höhlentempel von Dambulla (UNESCO Weltkulturerbe). Neben bunten Wandmalereien, die die Lehren Buddhas darstellen, finden sich in den fünf größten Höhlen unzählige rote und goldene Buddha-Statuen jeder Form und Größe.(Fahrzeit ca. 3,5 h; 170 Km) 

Tag 5     Polonnaruwa  (F/A)

Nach dem Frühstück besuchen wir Polonnaruwa, die königliche Hauptstadt Sri Lankas im 11. und 12. Jahrhundert. Entdecken Sie die herrlichen Ruinen von Palästen, Tempeln und Badebecken und beobachten Sie die schelmischen Affen, die in den antiken Ruinen leben. Übernachtung in Sigiriya

Tag 6     Hiriwadunna   (F/A)

Am Vormittag machen wir einen Spaziergang durch umliegende Dörfer.  Anschließend lernen wir im Dorf Hiriwadunna das Landleben kennen,  bewundern die Schönheit des gleichnamigen Stausees und der Reisfelder und erleben die Gastfreundschaft der Dorfbewohner. Eine Bootsfahrt auf dem See sowie eine Fahrt mit dem Ochsenkarren, der hier bis vor kurzem das wichtigste Transportmittel war, gibt uns tiefe Einblicke in den Alltag der einfachen Landbevölkerung. Der Dorfbesuch endet mit einem traditionellen Abendessen. Übernachtung in Sigiriya

Tag 7     Sigiriya  – Kandy   (F/A)

Am Morgen steigen wir hinauf zum berühmten Löwenfelsen von Sigiriya und genießen die Aussicht vom Felsplateau. In Kandy angekommen besuchen wir den heiligen Zahntempel (UNESCO Weltkulturerbe) und genießen  eine kulturelle Show, die uns einen Einblick in die Traditionen Sri Lankas gewährt. Bewundern Sie die Tanzschritte und die traditionellen Gewänder und lassen Sie sich von der Musik mitreißen. (Fahrzeit ca.  2,5 h; 94 Km)

Tag 8     Kandy – Hatton – Nuwara Eliya  (F/A)

Bevor wir Kandy verlassen, haben wir die Möglichkeit, auf dem Markt frisches Obst und Gemüse sowie Gewürze zu erstehen. Handeln ist Pflicht!  Auf der Fahrt nach Hatton passieren wir viele kleine Dörfer und kommen allmählich in das fast 1600m hohe Hochland. In dem malerischen Ort Hatton steigen wir in den Zug und fahren in gemächlichem Tempo bis Nuwara Eliya. Die Gleise verlaufen durch das spektakuläre Bergland mit Teeplantagen, Schluchten und Wasserfällen.

Tag 9     Nuwara Eliya    (F/A)

Genießen Sie Ihr frühes Frühstück im kühlen Klima des Hochlandes, bevor wir zu den „Horton Plains“, einer atemberaubenden Hochebene mit steppenartiger Vegetation fahren, die 2.134 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Hier führt uns eine leichte Wanderung von ca. 4 Kilometern zum „World’s End“ - Ein steiler Abhang der über 1.000 Meter weit bis hinunter in die Tiefebene reicht tut sich hier auf. Genießen Sie den wohl spektakulärsten Panoramablick über die Insel und bei klarem Wetter bis hin zum Meer!  Danach besuchen wir eine Teeplantage und eine Teefabrik,  in der wir mehr über die Verarbeitung des berühmten Ceylon Tees erfahren.

Tag 10  Udawalawe      (F/A)

Unser heutiges Ziel ist Udawalawe.  Unterwegs besichtigen wir den Rawana Wasserfall. Er ist einer der eindrucksvollsten in ganz Sri Lanka.  Am Nachmittag begeben wir uns auf eine Jeep-Safari im Udawalawe Nationalpark. Hier begegnen wir Elefanten, für die der Nationalpark bekannt ist und beobachten Wasserbüffel und unzählige Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum. Mit etwas Glück läuft uns auch ein Leopard über den Weg!  (Fahrzeit ca. 4 h; 160 km)

Tag 11  Udawalawe – Galle (F/A)

Gegen Mittag erreichen wir Galle, eine der schönsten Städte Sri Lankas. Die Kolonialstadt mit seinen 130.000 Einwohnern besticht insbesondere mit seiner Lage am Meer und der außerordentlich gut erhaltenen Altstadt aus dem 16. Jhdt., die von den Mauern des Galle Forts (UNESCO Weltkulturerbe) umgeben ist.   Wir genießen das koloniale Flair und haben Zeit für einen Spaziergang durch die engen Straßen.

Tag 12  Galle – Kalutara  (F)

Optional: Am frühen Morgen machen Sie in Mirissa einen Bootausflug zum Beobachten von Delfinen und Walen. Das klare blaue Wasser ist dann gesprenkelt mit allgegenwärtigen zirpenden Delfinen, die mit Sprüngen aus dem Wasser eine unvergessliche Show hinlegen. Gleichzeitig versüßen die ruhigen, gelassenen Wale, die an ihren Booten vorbeigleiten, die Aussicht. Sri Lanka ist weltweit als die beste Stelle für das Erspähen von Blauwalen und Pottwalen anerkannt.  Die letzten Tage Ihrer Reise erholen Sie sich am Strand. Gegen Mittag erreichen wir unser Hotel in Kalutara.

 Tag 13 Kalutara  (F)

Der heutige Tag bietet die Möglichkeit zu entspannen und die Eindrücke Ihrer Sri Lanka Reise nochmal Revue passieren zu lassen. Das direkt am Meer gelegene Strandresort bietet ideale Bedingungen für einen erholsamen Tag.

 Tag 14 Kalutara  – Flughafen (ca. 2 Stunden; 120 Km)  (F/A)

Gegen Mittag verlassen wir unser Strandhotel und fahren nach Colombo. Hier erkunden wir bei einer Stadtrundfahrt den alten und neuen Teil der Stadt und haben Zeit für letzte Besorgungen. Nach einem gemeinsamen Abschiedsessen geht es zum Flughafen.

Tag 15 Ankunft in Deutschland

 

€ 2.688,-  pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag  € 435; 1/2 DZ auf Anfrage

 

Im Reisepreis inklusive:

·         Rail & Fly (Transfer zum Flughafen ab Zwickau auf Anfrage zubuchbar)
·         Linienflug mit Sri Lankan Airlines (oder gleichwertig; eventuell Umsteigeverbindung) in der Economy Class
·         Übernachtung in 3*/4* - Hotels
·         Zugfahrt Hatton - Nuwara Eliya
·         FULONG TOURS Reiseleitung und örtlicher Deutsch sprechender Reiseleiter
·         Reiseinformationsabend vor der Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen:

·         Als optional gekennzeichnete Leistungen
·         Trinkgelder
·         Visum (35 USD)

 

Kleingruppenreise 6 - 14 Personen


Der Reisepreis basiert auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis stehen weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen - ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität  -  zur Verfügung. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält FULONG TOURS sich das Recht vor, die Reise abzusagen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von FULONG TOURS.

Geringfügige Änderungen vorbehalten. (Stand 21.09.2017)