NORDVIETNAM AKTIV ERLEBEN

HANOI – HOANG SU PHI – BAC HA – HANOI – BACH MA NATIONALPARK – HUE – TAM COC –HA LONG BUCHT

16.04.2018 – 01.05.2018
07.05.2018 - 22.05.2018
10.09.2018 - 25.09.2018

01.04.2019 - 16.04.2019
29.04.2019 - 14.05.2019
09.09.2019 - 24.09.2019


1. Tag Deutschland – Hanoi  

Sie fliegen mit renommierter Airline von Frankfurt nach Hanoi (Zubringerflüge oder rail & fly auf Anfrage zubuchbar)

2. Tag Hanoi   (A)

Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer  zu Ihrem Hotel in der Altstadt Hanois. Sie besuchen den berühmten Literaturtempel, Vietnams erste Universität und bekommen einen ersten Eindruck von Vietnam. Der Rest des Tages ist frei.

3. Tag Hanoi  (F/A)

Heute entdecken Sie Hanoi. Sie besuchen das Ho Chi Minh Haus und die Ein-Pfahl-Pagode. Im Ethnologischen Museum erfahren Sie mehr über die Kultur und Geschichte Vietnams und seiner Minderheiten und stimmen sich so auf die nächsten Tage ein. Am Nachmittag bummeln Sie durch die quirlige Altstadt und um den Hoan Kiem See.

4. Tag Hanoi – Hoang Su Phi (F/A)

Die nächsten Tage führen Sie in den unberührten Norden von Vietnam, in die noch touristisch wenig erschlossene Provinz Ha Giáng. Ein langer aber faszinierender Transfertag erwartet Sie (etwa 6 Stunden Fahrzeit). Sie erreichen Hoang Su Phi am Nachmittag und unternehmen einen Spaziergang durch die Umgebung der Lodge.

5. Tag Hoang Su Phi  (F/M/A)

Nach dem Frühstück wandern Sie durch spektakuläre Reisterrassen zu einem Dorf der Hmong. Nach dem Mittagessen bei einer lokalen Familie der Roten Dzao  führt Sie der Weg zurück zu Ihrer Lodge.

6. Tag Hoang Su Phi  –  Bac Ha (F/M/A)

Bei einer weiteren Wanderung erkunden Sie am Vormittag die Umgebung. Am Nachmittag fahren Sie überland nach Bac Ha.

7. Tag Bac Ha – Hanoi  (F/M/A)  

Sie besuchen den bekannten Bac Ha Sonntagsmarkt. Aus den Bergen und den umliegenden Dörfern kommen die Angehörigen der ethnischen Minderheiten und handeln hier mit ihren Erzeugnissen. Später besuchen Sie das charmante Trung Do Dorf, das Zuhause der ethnischen Minderheit „Tay“ und entspannen bei einer Bootsfahrt entlang des Chay Flusses. Über die neue Express Straße fahren Sie am Nachmittag zurück nach Hanoi (Fahrzeit ca. 6 Stunden).

8. Tag Hanoi (F)

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen in Hanoi zur Verfügung. Die geschäftige Altstadt und der Hoan Kiem See laden zum Bummeln ein.

9. Tag Hanoi – Danang - Hue   (F/A)

Am Vormittag fliegen Sie nach Danang. Ihr Ziel heute ist der Bach Ma Nationalpark (festes Schuhwerk erforderlich). Durch den Park führen herrliche Wanderwege, auf denen Sie durch nahezu unberührte Natur wandern. Der Nationalpark mit seinem tropischen Wald und romantisch gelegenen Seen und dem beeindruckenden Wasserfall gilt noch als Geheimtipp in Zentralvietnam. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Hue.

10. Tag Hue (F/A)

Hue - die alte Kaiserstadt - ist wie geschaffen, um mit dem Fahrrad entdeckt zu werden. Die heutige Tour führt Sie zuerst zu einem kleinen Dorf. Anschließend fahren Sie weiter zur Grabstätte des Kaisers Tu Duc und besichtigen eine ehemalige Arena, in welcher Elefanten und Tiger gegeneinander gekämpft haben. Den Abschluss des Tages bildet eine romantische Bootsfahrt auf dem Parfümfluss bis zur Thien Mu Pagode, einem der Wahrzeichen von Hue. 

11. Tag Hue  (F)

Der Vormittag steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Genießen Sie ein spätes Frühstück oder erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust. Am Nachmittag besichtigen Sie die Zitadelle. Bei der Gliederung orientierten sich die Nguyen-Herrscher am Grundriss von Pekings Kaiserpalast. Am Abend besteigen Sie den Nachtzug (1. Klasse, 4-Bett-Abteil) nach Ninh Binh.

12. Tag Tam Coc  (Trockene Halong Bucht)  (M)

Das Gebiet der Trockenen Halong Bucht ist berühmt für seine atemberaubende Landschaft, in der – anders als in der Halong Bucht – Kalksteinformationen aus den Reisfeldern und Sumpfgebieten emporragen. Nach der Besichtigung der antiken Tempel der einstigen imperialen Hauptstadt Hoa Lu erkunden Sie mit dem Fahrrad die Umgebung. Danach ist es an der Zeit, auf ein Sampan umzusteigen und die Schönheit der Natur vom Wasser aus zu bewundern.  Zum Abschluss des Tages genießen Sie den Blick von der Bich Dong Pagode. Sie wurde in den Karstfelsen geschlagen und ist ein ganz besonderes Kleinod. Übernachtung in einer Lodge.

13. Tag  Tam Coc – Halong Bucht   (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Halong Bucht und gehen gegen Mittag an Bord der Dschunke. Die bizarre Welt tausender Inseln mit bis zu 100 Meter hohen Karstfelsen und unzähligen Grotten bildet eine malerische Kulisse. Übernachtung auf der Dschunke.

14. Tag Halong Bucht – Hanoi   (F/M)

Gegen Mittag endet Ihre kleine Kreuzfahrt, Sie gehen von Bord und fahren nach Hanoi.

15. Tag Hanoi (F/A)

Heute haben Sie Zeit für letzte Besorgungen oder individuelle Entdeckungen.  Am Nachmittag besuchen Sie eine Vorstellung im berühmten Wasserpuppentheater. Nach einem letzten gemeinsamen Abendessen heißt es Abschied nehmen von Vietnam. Transfer zum Flughafen und Heimflug

16. Tag Ankunft in Deutschland

 

€ 2.679,-  pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag  € 295; 1/2 DZ auf Anfrage

 

Im Reisepreis inklusive:

.         Flug ab Frankfurt mit renommierter Airline
·         Übernachtung in ausgewählten 3* - Hotels, in Bac Ha 2* - Hotel 
·         Flug Hanoi/Danang
.         Zugfahrt Hue-Ninh Binh 1. KLasse (4-Bett-Abteil)
·         Örtliche Deutsch sprechende Reiseleiter


Nicht eingeschlossene Leistungen:

·         Als optional gekennzeichnete Leistungen
·         Trinkgelder
·         Visum Vietnam (z.Z. nicht erforderlich) 

 

Kleingruppenreise 4 - 8 Personen


Diese Reise ist gegen Aufpreis auch als Privatreise und zu anderen Terminen durchführbar.

Eine durchschnittliche Fitness und die Bereitschaft, auf besonderen Komfort zu verzichten, sind für die Tage im Hochland erforderlich.

Der Reisepreis basiert auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis stehen weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen - ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität  -  zur Verfügung. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält FULONG TOURS sich das Recht vor, die Reise abzusagen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von FULONG TOURS.

Geringfügige Änderungen vorbehalten. (Stand 02.08.2017)