CHINA FÜR ENTDECKER

PEKING – XIAN –  XIAMEN/YONGDING – WUYI GEBIRGE - WUZHEN - SUZHOU – SHANGHAI

 18. Oktober 2017 – 02. November 2017


1. Tag: Deutschland – Peking

Mit der Bahn oder dem Bus geht es zum Flughafen. Linienflug  nach Peking.

2. Tag: Peking  (A)

Ankunft in Peking am Nachmittag. China heißt Sie herzlich Willkommen!

3. Tag: Peking  (F/A)

Heute steht ein Höhepunkt unserer Reise auf dem Programm: Wir besuchen die Große Mauer. Unterwegs halten wir für einen Fotostopp am Nationalstadion „Vogelnest“. Schon Mao Zedong sagte: „Wer nicht auf der Großen Mauer stand, ist kein rechter Mann“. Die "Große Mauer", gilt als das größte Bauwerk der Erde. Mehr als 2000 Jahre wurde an dieser militärischen Anlage gebaut. Am Nachmittag besichtigen wir den Kaiserpalast, die „Verbotene Stadt“. Bei schönem Wetter besteigen wir anschließend den Kohlehügel und genießen die Aussicht über die Stadt. Am Abend erwartet uns ein Pekingente-Essen.

 4. Tag: Peking – Xian (F/A)

Zuerst besuchen wir den Himmelstempel, um die Einheimischen bei Ihrer Morgengymnastik (Tai Chi) zu beobachten. Die Kaiser beteten hier früher für gutes Wetter und eine gute Ernte. Die Halle der Ernteopfer strahlt in ihrer Konstruktion eine geradezu perfekte Harmonie aus. Wir genießen die besondere Atmosphäre im Park und können  chinesische Musikanten und Mahjong – Spieler beobachten. Danach fahren wir mit der U-Bahn zum Lamatempel, dem größten buddhistischen Tempel in Peking. Eine Oase der Ruhe in dieser geschäftigen Stadt erwartet uns. Am Abend besteigen wir den Nachtzug (1. Klasse, 4-Bett-Abteil) nach Xian.

5. Tag: Xian  (F/A)

Wir erreichen Xian am Morgen. Nach einem gemütlichen Frühstück erwartet uns ein weiterer Höhepunkt der Reise: der Besuch der berühmten Terrakottaarmee.  Bereits zu Lebzeiten veranlasste der erste chinesische Kaiser den Bau seiner Grabanlage. Fast 7.000 lebensgroße Soldaten mit Ihren Pferden, Kriegswagen und Waffen bildeten die Terrakotta-Armee, die das Grab des Kaisers bewacht. Am Abend traditionelles Jiaozi-Essen.

6. Tag: Xian (F)

Heute bummeln wir durch Xians Altstadt und besichtigen die Stadtmauer, die Große Moschee sowie die kleine Wildganspagode. Rund um den Trommel- und Glockenturm erleben wir das pulsierende Leben Xians.  

7. Tag: Xian – Xiamen  (F/A)

Wir fliegen nach Xiamen – die bezaubernde Küstenstadt am Südchinesischen Meer. Am Nachmittag besichtigen wir den buddhistischen Nanputuo Tempel.

8. Tag: Xiamen – Yongding – Xiamen    (F/A)

Ein Ganztagesausflug führt uns in das Gebiet der Hakka nach Yongding.  Hier besichtigen wir die traditionellen Rundhäuser und erfahren mehr über die Lebensweise der Einheimischen.

9. Tag: Xiamen (F)

Mit der Fähre fahren wir zur Insel Gulangyu. Die autofreie Insel hat einen ganz eigenen Reiz und wird auch als Piano-Insel bezeichnet. Wir besichtigen den wunderschönen Suzhuang Garten und genießen den Blick auf Xiamen vom Sonnenschein Felsen. Der Nachmittag ist frei.

 10. Tag: Xiamen – Wuyishan (F/A)

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreichen wir in nur 3h das landschaftlich beeindruckende und touristisch weniger bekannte Gebiet des Wuyi Gebirges, welches zu den berühmtesten Teeanbaugebieten Chinas gehört. Stark zerklüftete Felsmassive, dichtbewaldete Berge und wilde Flussläufe bilden den romantischen Hintergrund für eine einzigartige Teekultur, die in diesem Gebiet beheimatet ist. Wir besuchen eine Teefabrik und erfahren mehr über den Anbau und die Verarbeitung des Tees.

11. Tag: Wuyishan  (F/A)

Heute sind wir zu Fuß und per Boot unterwegs. Wir wandern zum „Gipfel des Himmels“ und unternehmen eine Fahrt mit dem Bambusfloß auf dem „Fluss der neun Windungen“, der sich 7 km in einer Schlucht durch das Gebirge windet. Gemütlich erleben wir die Berglandschaft vom Wasser aus. (Gehzeit  2-3 h). Optional: Besuch der Show „Impression Dahongpao” des berühmten Produzenten Zhang Yimou.

12. Tag: Wuyishan – Wuzhen  (F/A)

Der Hochgeschwindigkeitszug bringt uns in weniger als 3 h weiter in Richtung Norden. Wir besuchen Wuzhen, eines der alten Wasserdörfer Chinas. Der kleine Ort mit rund 12.000 Einwohnern besitzt einen historischen Kern, der die Jahrhunderte nahezu unverändert überdauert hat. Hier finden wir noch traditionelles Handwerk und besuchen eine Schnapsbrennerei. Im Fußbindemuseum erhalten wir einen Einblick in eine zum Glück vergangene chinesische Tradition: Kleine Füße galten in China einst als Schönheitsideal. Übernachtung in einem gemütlichen Gasthaus.

13. Tag: Wuzhen – Suzhou – Shanghai (F/A)

Eine kurze Fahrt bringt uns nach Suzhou, der Stadt der Gärten und der Seide. Schon die Kaiser reisten hierher, um die schönsten Stoffe zu begutachten und anfertigen zu lassen.  Der Besuch des Gartens des Meisters der Netze zeigt uns die Schönheit der klassischen chinesischen Gartenarchitektur. Im Anschluss besuchen wir eine Seidenspinnerei, in der wir gezeigt bekommen wie die Seide hergestellt wird. Shanghai erreichen wir am Abend, bummeln am Bund entlang und genießen das Flair dieser Millionenmetropole am Huang Pu Fluss.

14. Tag: Shanghai (F)

Der Volksplatz gilt als das Herz von Shanghai. Hier befinden sich das Opernhaus, das Rathaus und das Shanghai Museum. Im Museum für Stadtentwicklung werden uns die Dimensionen der Stadt bewusst. Die Altstadt Shanghais befindet in der Gegend um den Yu Garten . Hier befindet sich auch das berühmte Huxinting Teehaus mit der Zickzackbrücke. Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Genießen Sie z.B. eine Fahrt auf dem Huang Pu Fluß (optional) oder eine rasante Fahrt mit dem Transrapid (optional).

15. Tag: Shanghai   (F/A)

Der Vormittag ist frei. Am Nachmittag tauchen wir bei einem Rundgang durch die ehemalige französische Konzession in die Geschichte Shanghais ein. Wir erfahren Einzelheiten über die Opiumkriege und bestaunen prachtvolle, feudale Herrensitze. Nach dem Abendessen verabschieden wir uns von Shanghai mit einer spektakulären Aussicht vom Jinmao Turm. Danach fahren wir zum Flughafen und fliegen nach Hause.

16. Tag: Deutschland                         

Am frühen Nachmittag erreichen wir Deutschland.

 

€ 2.749,- pro Person im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag 389,-€; ½ DZ auf Anfrage

 

Im Reisepreis inklusive:

·         Transfer zum Flughafen ab Zwickau (Haustürtransfer auf Anfrage)
·         Linienflug  in der Economy Class
·         Übernachtung in 3/4* - Hotels; 1x Gasthaus
·         Verpflegung wie ausgeschrieben
·         Bahnfahrten
·         FULONG TOURS – Chefreiseleitung
·         Zusätzlich örtliche Deutsch sprechende Reiseleiter
·         Reiseinformationsabend vor der Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen:

·         Trinkgelder
·         Visum (z.Z. € 126)
·         Flugsteuer (z.Z. € 45)


Kleingruppenreise 6 – 14 Personen

 

Der Reisepreis basiert auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis stehen weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen - ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität  -  zur Verfügung. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält FULONG TOURS sich das Recht vor, die Reise abzusagen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von FULONG TOURS.

Geringfügige Änderungen vorbehalten. (Stand 21.07.2016)